Am 24.08.2012 geht’s los nach Venedig!

Andreas Hofmann und Sebastian Hehn starten in München am Marienplatz und wandern über die Alpen nach Venedig.

Erstmals wurde der Traumpfad München – Venedig  1977 von Ludwig Grassler beschrieben.

Die Tour wird  komplett mit Rohkost stattfinden – und wird zeigen, dass man auch mit geringe Kalorienaufnahme und ohne gekochtes Essen große Leistungen vollbringen kann. Wir füllen wann immer es geht unsere Vorräte an frischen Lebensmitteln, nutzen Trockenfrüchte, Superfoods und die uns umgebenden Wildpflanzen bzw. Wildfrüchte. Die Firma lifefood.de unterstützt uns mit ihren Produkten. Jeden Tag werden wir ein Video drehen und diese Aufzeichnungen anschließend hier online stellen. Sein Sie gespannt :)

Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen

Advertisements

Vom Walchensee zum Heimgarten

Eine Tour für die ganze Familie – so sind wir jedenfalls am Samstag den 11.08.12 in RichtungWalchensee gefahren (Hier ist die Ortschaft Walchensee gemeint). Geparkt wurde am Parkplatz gegenüber vom Wikingerdorf (Auto 3€). Von hier aus dann ein kurzes Stück der Straße entlang Richung Herzogstand und wieder links ab. Hier weist ein Schild die Richtung zum Heimgarten. Ein paar Hundert Meter auf einer geteerten Straße am Bach entlang und schon wird’s steil.

Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen!

Von Hinterriss zur Birkkarspitze

Heute berichte ich über eine Wanderung vom 3. und 4. August 2012. Das Ziel der Wanderung ist der höchste Punkt im Karwendel, die Birkkarspitze mit 2756 m Höhe. Umgeben von traumhaften Tälern und Bergketten ragt der Gipfel neben der Ödkarspitze hoch in den Himmel. Zu Fuß ist diese Tour eher für 2 Tage anzusetzen, da der Weg zum Karwendelhaus, von wo aus die Besteigung der Birkkarspitze erfolgt, sehr lange ist (13,5 km auf Fußweg, 16 km Forststraße von Hinterriss aus). Man kann auch gut von Scharnitz aus zum Karwendelhaus gelangen, allerdings ist auch hier der Weg sehr lange, und mit dem Mountainbike super erreichbar.

Lesen Sie hier mehr!

Von der Jachenau zur Staffelalm

C360_2012-06-16_14-51-11

Mit diesem ersten Artikel möchte ich diesen neuen Blog eröffnen. Es handelt sich um einen Artikel über eine Wanderung von der Jachenau zur Staffelalm. Es ist eine schöne Strecke, die sicherlich auch für Kinder geeignet ist, sofern man über die richtige Ausrüstung verfügt. Vor allem zu Beginn ist der Weg einfach und gut ausgebaut. Ich bin diese Strecke vor allem gewandert, um meine neuen Ausrüstungsteile zu testen.

Die Ausrüstung besteht aus folgenden Teilen: 

klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht zu lesen